Was ist Clean Eating?

wird bei dieser Ernährungsmethode verzichtet.

 

Auf dem Ernährungsplan stehen ausschließlich unverarbeitete, natürliche Rohstoffe wie Gemüse, Obst, Salat, Fleisch, Fisch und Vollkornprodukte. Industriell verarbeitete Produkte und Fast Food sind tabu, genau wie Weizenmehl, Zucker, Softdrinks und Alkohol.

Fleisch dient dem „Clean-Eater“ also als Proteinquelle und vollendet diese gesunde Ernährungsform.