Regionale Versorgung

...über weite Strecken transportiert werden. Daher liegt es nahe für eine nachhaltige Ernährung mehr Lebensmittel aus der Region zu nutzen.

Zudem verringert eine auf viele Betriebe verteilte Lebensmittelversorgung  die Risiken von Lieferengpässen in Krisen- und Pandemiezeiten und regionale Lebensmittelproduktion macht unabhängiger von Importen und langen Lieferketten.

 

Zum Glück bevorzugen jetzt wieder immer mehr Verbraucher eine regionale, also eine nahe Versorgung mit Lebensmitteln. Denn Transparenz schafft Vertrauen: Wissen wo die Lebensmittel herkommen statt anonymer Ware vom Weltmarkt.